Philips Stadionverstärker EL6471 Testvideos und Photos

Photos und Videos von Henrik Boning

Der zweite Stadionverstärker nach der Restauration

STV_B1

STV_B02

STV_B03

STV_B04

EL6471 mit Röhrengleichrichtung

EL6471 mit Röhrengleichrichtung

Der 3-Phasen-Netztrafo für die Hochspannung nach der Restauration

EL6471_Trafo

Die Wicklungen mussten neu isoliert und anschließend imprägniert werden. Vielen Dank

an dieser Stelle an die Fa. Clemens Lammers Elektromaschinen aus Rheine!

El6471_Trafo

Fertiger STV

Stadiobnverstärker_2

**********************************

Der erste Stadionverstärker nach der Restauration

Auslastungstest

Quecksilberröhren im Test

Hier die Endröhren im Test...QB3,5/750

Endröhren

Vorstufe und Treiberstufe (EL34)

Treiberstufe mit EL34 und Vorstufe

Stadionverstärker zusammengebaut

Stadionverstärker zusammengebaut

Kontroll-Instrument nach der Restauration

Kontroll- Anzeige

 

Bild der Verstärker vor der Restauration

Unrestaurierte Verstärker

 

Videos von den restaurierten Verstärkern

ZWEITER restaurierter Stadionverstärker mit HV-Röhrengleichrichtung

Video1 vom Verstärker-Test, zweiter EL6471 nach Traforestauration

Video2, zweiter EL6471 im Dunkeln

Video3, zweiter EL6471 mit neuen Quecksilberröhren

Video4, zweiter Verstärker komplett mit allen Gleichrichterröhren

********************

ERSTER restaurierter Stadionverstärker mit HV-Siliziumgleichrichtung

Video1 vom Verstärker-Test, erster EL6471

Video2 vom Verstärker-Test, erster EL6471

Video3, erster EL6471 mit Quecksilberdampf-Gleichrichterröhren in Vorstufe

Videos der Restaurationsphase

Video1, der erste EL6471 bei Restauration mit provisorischem Drehspulmesswerk

Video2, der zweite EL6471 bei der Reparatur mit provisorischem Netzteil

Hier ein alter Katalogauszug aus dem Philips Handbuch vom Jahre 1955

Technische Daten Philips Verstärker

Schaltplan des Philips Verstärkers

zum Vergrößern bitte unten die Skizze anklicken!

Philips_Schaltung

Ich bedanke mich sehr für die freundliche Unterstützung beim Abholen und beim Reparieren und Um-/Ausladen!!!!!

Zurück zur Übersicht