Trioden Röhrenendstufe 100-150W RMS

 

Symmetrische Ausführung

Röhrenbestückung: 2* 6N3, 2* 6H6-n, 2* 845 (für 100W) od. GM70 (für 150W)

Treiberstufe: 2* SRPP (obere und untere Halbwelle)

Die Verwendung anderer Röhren, wie z.B. ECC83 für die erste Stufe und einer ECC82 für die Treiberstufe ist möglich. Die Bauteile (Anoden- und Kathodenwiderstände) sind jedoch anzupassen.

Verwendung für Röhren 845 auch direktgeheizte Triodentypen wie z.B. 813 oder 812

Durch die Verwendung eines weiteren Röhrenpaares im Endverstärkerteil kann die Leistung um ca. 90% (des Standard-Röhrenpaares) erhöht werden.

Triodenendstufe_High_Voltage

 

Zurück zur Übersicht