Pentoden Röhrenendstufe 100-140W RMS

 

Unsymmetrische Ausführung

Röhrenbestückung: 1* ECC83, 1* ECC82, 4* EL34 (4* KT77 bei Ua > 450V)

Die Verwendung anderer Röhren, wie z.B. 6N3p für die erste Stufe und einer 6N2p für die Treiberstufe ist möglich. Die Bauteile (Anoden- und Kathodenwiderstände) sind jedoch anzupassen.

Verwendung für Röhren EL34, aber auch andere Röhrentypen, wie z.B. 6L6, 5881, KT88, 6550 (Duett- und Quartett-Schaltung) etc. sind verwendbar.

Durch die Verwendung von 6550 oder KT88 Röhren kann die Ausgangsleistung erhöht werden.

Verstaerker_140W_mit_Klangregelung

 

Zurück zur Übersicht